Mercedes 250 W123 Pollmann Concordia 4-türig

Wir bieten den gezeigten W123er Bestattungswagen mit Aufbau der Firma Pollmann an.
Das Fahrzeug hat eine Erstzulassung aus Dezember 1981 und bedarf einer Restauration.
Dies Concordia-Variante mit vier Türen ist sehr selten und wurde von Pollmann auf Basis eines verlängerten Fahrgestells des Mercedes W123 aufgebaut.
Die hinteren Türen bieten Zugang zum Sargraum.
Ab Werk ist ein 140 PS starker 2,5 l Benzinmotor verbaut.

Wir restaurieren den Wagen auf Wunsch für Sie.
Neben den Karosserie und Lackierarbeiten, bei denen die Lackfarbe wählbar ist, kann der Innenausbau nach Ihren Wünschen erfolgen.
Der Umfang der Restauration erfolgt nach Bedarf bzw. nach Kundenwunsch.

Sprechen Sie uns bei fragen gerne an.